www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch » Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 21. Januar 2017
1. Teil: Budapest ist eine Reise wert!

Dieses Wochenende treffe ich einige Teilnehmerinnen meiner Luxus-Südindien-Pilgerreise bei privatem Event. Die location ist glücklicherweise in Budapest, wo ich noch nie war. Am Flughafen holt mich Transfer-Service ab und bringt mich in ein schickes ****Sterne-Hotel mit modernem Ambiente.

Es ist Samstag spätnachmittags und so entscheide ich mich für Schnell-Shopping! Ein Schaufenster mit einem pompösen, vergoldeten Itschikitschi-Bett fällt mir besonders ins Auge. Die ungarische Damenmode bewerte ich als positiv weiblich-figurbetont. Schnell landen ein paar "Teilchen" in meiner Einkaufstüte! Eile ist geboten, um noch vor Einbruch der Dämmerung einen Blick auf die "geeiste" Donau zu werfen: Zahlreiche, teilweise grosse Eisschollen schwimmen unter der Ketten-Brücke hindurch und ziehen mich fast magisch an. Schiffahrt ist eingestellt. Auf dem Weg zurück zum Hotel entdecke ich Neonlicht. Gemütlicher Ausklang im herrlich warmen Hotelzimmer.


Schnell-Shopping am Ankunftstag in Budapest

Auf nach Budapest!

Kerepest-Bahnhof in Budapest dient mir als Orientierungshilfe

Schaufenster: Bettenverkauf mit Blick auf Budapest

Handgesticktes für Ungarn-Touris?

Imposante Gebäude in der Rákóczi-Strasse

Chris Bleicher: Schnell-Shopping am Ankunftstag in Budapest

Innenhof in Budapest, die Modeausstellung ist heute geschlossen

Die Donau ruft!

Kleines Kirchlein auf dem Weg zur Donau

Budapester Prachtbau im Abendlicht

Vereiste Donau: Auch Touristen-Bootsfahrt ist eingestellt!

Eisschollen auf der Donau

Winter in Budapest!

Schwimmende Eisschollen ziehen mich magisch an!

Bemalte Schaufenster-Scheibe eines Restaurants in Budapest

In ein Fitness-Studio klasse Eingang

Gegensätze ziehen sich an, auch in der Architektur...

Mein ****Hotelzimmer in Budapest: Gemütlicher Ausklang nach meiner Schnell-Shopping-Tour

English Version  Wettbewerb  Impressum / Datenschutz