www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez.


peepart Tagebuch 4. August 2011
Chris'baum Ade - zwei Tage vor dem Isarfest

Melly und ich führen 1 Trillion Telefonate und auch die Kommunikation zwischen uns klappt glänzend. Dank Wertstoffhof konnte ich ereits Tage zuvor gerecycelte Styroporplatten für die Infostand-Deko einsammeln - danke an die freundlichen Männer dort! Schnell mit dem Teppichmesser ein Christbaum im Stil meines flyer-Chris'baums ausgeschnitten (für eine Besorgung eines Styroporschneidegerätes reicht die Zeit nicht mehr): Ich und meine Umgebung sind schnell von kleinen Styroporkügelchen übersät - überall kleben sie statisch fest. Abhilfe schafft nur ein Staubsauger, der das Zeugs wegfluppt.

Da nicht jeder Kleber styroportauglich ist, mache ich einen Schnelltest - naja, könnte gehen, er zieht das Styropor zwar etwas auf, aber die beiden Teilchen kleben - also rauf mit dem Kleber auf den ausgeschnittenen und bemalten Chris'baum und auf den grün/blauen Untergrund geklebt - die Zeit drängt! Das war der Satz mit X - da ich mehr Klebemasse verwendete als beim Test, frass mir der Kleber nun doch die Löcher ins Styropor, die ich vermeiden wollte. Riecht alles sehr chemisch und ungesund, also raus vor meine Wohnungstüre, die zugleich Haustüre ist zum Auslüften auf der Wiese.

Zu dumm, dass ich nun nochmal einen neuen Chris'baum ausschneiden muss mit der o.g. Styroporkügelchen-Arie. Zum Glück reicht die pink Farbe noch für's Bemalen. Geklebt wird nun mit doppelseitigem Klebeband, hätte ich gleich machen können, weshalb nicht, keine Ahnung ... Schnell noch ein paar Infos draufgezaubert und fertig ist die Infostand-Deko aus Recyclingmaterial. Ungeplant ist damit eine Nachtschicht daraus geworden, aber ich freue mich trotzdem über meine Kunstwerke, die vorerst nur Dekozwecke erfüllen. Sollten Sie am Ende des Projektes noch heil sein, was ich hoffe, werde ich sie signieren und für einen guten Zweck spenden/versteigern oder was auch immer.

English Version  Wettbewerb  Impressum