www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 24. April 2014
Eröffnung ART MONACO'14: Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maria Gabriella di Savoia begibt sich zu meinem Neon Objekt "Innocent LOVE"

Traumtag wie aus dem Bilderbuch: Der ideale Platz für "Innocent LOVE" ist schnell gefunden und schon düse ich - mit wehendem Outfit in Rot/Weiß - Richtung Jachthafen Monaco, wo ich mit dem Bus Express Boot ans andere Ufer übersetze. Auf der Terrasse von Bars’n'Stripes mit Jachthafen als Kulisse geniesse ich Lunch und treffe Cristina Casarotti, die mich heute zur Eröffnung der ART MONACO'14 besuchen wird. Da sich in Monaco so viele Ferraris, Bentleys, Rolls Royce & Co. auf den Strassen befinden wie sonst nirgendwo liegt es nahe, meinen geschätzten peepart Tagebuch-LeserInnen dazu ein paar "Schmankerl" zu servieren!

Den Anfang mache ich mit einer kleinen "Rennsemmel", die ich im Jachthafen entdecke, die hervorragend zu meinem Red & White-Outfit passt. Zurück ins Hotel umstylen für den "grossen Auftritt": Eröffnung der ART MONACO'14 mit Soirée Vernissage, wieder in Rot/Weiss versteht sich!

Schnell vor dem GRIMALDI Forum die obligatorischen Fotos mit farbenfrohen Kunstwerken: Bollywood, Hollywood oder ART MONACO'14? Grosse Freude für Augen und Seele! Drinnen drängeln sich Monacos VIPs, es herrscht klasse Stimmung. Neben meiner Galerie Monteoliveto sind - wie ich später erfahre - von Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Maria Gabriella di Savoia persönlich gestaltete Objekte zugunsten der Fondation Humbert II et Marie José de Savoie"präsentiert. Als sie diesen Stand besucht, ist sie von Fotografen geradezu umzingelt. Ich stehe abseits daneben und betrachte das Schauspiel, da sieht sie mich, kommt auf mich zu und fragt mich, aus welchem Land ich komme? Wow! Klar, dass ich sie um ein Foto zusammen mit meinem Neon Objekt "Innocent LOVE" bitte - und meinen Katalog nimmt sie auch noch mit, das hatte ich nicht erwartet! Auch Luigi Mattera, Herausgeber des Royal Monaco Magazins, lässt sich mit mir fotografieren. Cristina Casarotti kommt mit dem in Monaco bekannten Marco Moneta vorbei und wir haben viel Spass zusammen.

English Version  Wettbewerb  Impressum