www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 17. März 2014
Zahnprofilaxe mit Brillenbombe im TSV Waldtrudering

Zur Nachahmung empfohlen: Bei jeder möglichen bzw. unmöglichen Gelegenheit spreche ich mittlerweile BrillenträgerInnen darauf an, mir für meine Aktion "Guter Durchblick - gutes Gefühl!" ausrangierte Brillen zu übergeben. So auch, als ich im Rahmen einer Zahnprofilaxe auf dem Zahnarztstuhl der lieben Assistentin Steffi in die Augen blickte, da sie eine Brille trug. Sie erklärte sich sofort bereit, tätig zu werden und brachte mir erste Brillen beim Besuch meiner Open-End-Ausstellung "Lichtvolle Energie" vorbei.

Doch nicht nur das: Als Übungsleiterin des TSV Waldtrudering unterstützte sie mit dem Sportverein meine Brillensammelaktion und es wurden Plakate aufgehängt. Was niemand ahnte: Die Resonanz war super positiv und schlug ein wie eine Bombe! Innerhalb von ca. einem Monat wurden rd. 6 Umzugskartons mit ausgemusterten Brillen gefüllt, die nun aus Platzgründen bevor sie von Brillen Weltweit abgeholt werden in meinen Ausstellungsräumen in der Münchner Innenstadt zwischengelagert werden. Wer mag, kann selbst seine Nasengestelle direkt an die zentrale Sammelstelle senden:
Aktion Brillen Weltweit
Moselweißerstr. 36 D-56073 Koblenz

In München können Brillensammler ihre "Schätze" gerne in meinen Münchener Annahmestellen abgeben. Ich hole sie dort ab und sammle in meinen Ausstellungsrämen "Lichtvolle Energie" im Herzen Münchens, bis sie durch Brillen Weltweit abgeholt werden. So konnte ich bereits seit November 2013 achtzig Brillen, 1 Hörgerät, 1 Brillenschnürl, Putztücher, Boxen für Hörgeräte und zahlreiche Brillenetuis sammeln. Mit großer Freude putzte ich die Brillengläser und verpackte sie ordentlich für den Versand. damit alles heil bei der zentralen Brillensammelstelle ankommt.

Wie ich zwischenzeitlich aus Koblenz erfuhr, werden zusätzlich auch medizinisches Material (z.B. Krücken, Halskrausen etc.), beschriebene Postkarten (für Sammler) und sogar (Klapp-)Rollstühle dort gesammelt und in 3. Welt-Länder geschickt. Dieses Material kann gerne bei mir in meinem Ausstellungsraum im Münchner Zentrum (nach Terminabsprache unter chris@peepart.com abgegeben werden: Von Koblenz fährt des öfteren ein Mitarbeiter nach München und holt die Sachen ab. Doch nicht nur das, es soll ein kleines Video für youtube gedreht werden, um auch andere Menschen zu motivieren: Jede gesammelte Brille bereitet so viel Freude - ich fasse es selbst kaum und freue mich darüber wie das berühmte "Honigkuchenpferd"!


Stefanie Wittig und Chris Bleicher ahnen noch nix von der Brillenbombe!

Mein erstes Brillenpaket mit 80 Brillen, 1 Hörgerät & Zubehör

Ein Teil der 80 Brillen - vielleicht finden Sie Ihre darunter?

Restliche Brillen, ein Teil davon versandfertig in kleinen Kartönchen,
die in den großen Karton kommen.

English Version  Wettbewerb  Impressum / Datenschutz