www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 6. August 2015
1. Teil: „peepart Dienstradl“: Übergabe des gewonnenen E-Bikes

Hurrah! peepart hat für einen Monat ein nigelnagelneues Dienstradl! Das ist nicht irgendein Drahtesel, nein, das ist ein schickes, leichtes Alu-EBIKE mit Stoßdämpfer-Sattel und anderen technisch wertvollen Schmakazien, das der liebe Herr Spratter für mich in Farbe Minze/Silber aussuchte. Auf Wunsch erhielt ich ein Maxi-Körbchen für's Gepäck montiert. Ihr glaubt nicht, was ich alles als Neonkünstlerin ökologisch wertvoll von und zu meinen Ausstellungsräumen in der Münchner Innenstadt kutschiere ... da ist ein XXL-Körbchen überlebensnotwendig!

Nach erfolgter Übergabe drehe ich eine Proberunde um den Wittelsbacher Brunnen und stelle erstaunt fest, das "Ding" fährt sich klasse und ist superleicht zu bedienen, obwohl ich noch nie mit einem EBIKE gefahren bin. Ich stellte mir das eher schwer und kompliziert vor, ist es aber nicht: Links gibts ein Plus-Knäpfchen für mehr Elektro-Zuschaltung, darunter ein Minus-Knöpfchen, um wieder Saft wegzunehmen, wenn die eigenen Muckis reichen. Die Stärke der Zuschaltung kann von Eco bis zu Turbo in verschiedenen Stufen hochdosiert werden. Rechts am Lenker sind die Klingel, um Fußgänger beiseite zu scheuchen (kleiner Scherz!) und die normale Gangschaltung (für Radl-Freaks: Shimano Nexus 7G Silber Freilauf).



Der liebe Herr Spratter übergibt mir das E-Bike

Das "Spratter"-EBIKE ist sofort Touristenattraktion

Auch die "blaue" Lady ist begeistert!

Auf geht's zur Jungfernfahrt mit dem neuen EBIKE

English Version  Wettbewerb  Impressum / Datenschutz