www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 13. Februar 2015
Kopf-Transport: Riesenjaguar mutiert zum Basset!

Spannend wird's heute, da Unwägbarkeiten im Raum sind, beispielsweise ob der Kopf meines Riesenjaguars (= RJ) durch die Türe meines Ausstellungsraumes passt. Genau war das bei der Ortsbesichtigung in der Tiefgarage des Münchner Tierparks Hellabrunn nicht abzumessen. Dank tatkräftiger Unterstützung des lieben Herbert Maier-Unkelhäußer und des Tierpark-Teams klappt jedoch alles bestens! In meine Räumlichkeiten "geht" das gute Stück durch die Tür und jetzt wird's noch spannender: Ist er gesund nach gut 5 Jahren Lagerung in der Tierpark-TG? Hat er Schimmel angesetzt, muss ich ihn entsorgen?

Schnell stütze ich das RJ-Kinn des ausgepackten Kopfes mittels ausrangiertem Holzleim- Eimer ab und lege seine Ohren daneben. Hurrah! Die Kontrolle ergibt ein super positives Ergebnis: Sein "Fell" (Lackierung) hat Macken, ansonsten ist er bzgl. Statik und Material super drauf und grinst mich frech an: Anstatt abstehender Segelohren (in Anlehnung an die mexikan. Kultur, wo Jaguare mit überdimensional großen Ohren dargestellt wurden) mutierte er mit den am Boden liegenden Ohren jedoch zum Basset (Hunderasse mit Schlappohren). Sogar zerlegt verbreitet das "Kerlchen" gute Laune und meine Freude ist groß! Der Transport des großen, schweren Korpus findet im März statt, ein Reinschauen ins peepart-Tagebuch lohnt sich ...

English Version  Wettbewerb  Impressum