www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 17. November 2015
1. Teil: Brillen & Poesie

Poesie & Brillen sind mittlerweile ein "Gespann", fast schon wie ein altes Ehepaar: Die Leiterin Daniela Spießl vom ASZ Freimann und Katharina Schweissguth (Poesiebote) luden mich heute zum Poesie-Nachmittag ein. Fleißig werden ausgemusterte Nasengestelle abgegeben, insgesamt satte 119! Ein kleines Hunderl sitzt unter den Poeten. Schade, dass ich in der Pause gehen muss, aber das Gedicht von Zauberblume vom 11.11.2015 darf ich mit ihrer Erlaubnis meinen lieben isarbote.de-LeserInnen kundtun:

"Herbst wie er ist"

Wer will, dass die Scheiben zerdeppern.
Wer will, dass das Glas scheppert.
Wer will den Regen an die Ohren klatschen.
Wer bill am liebsten in Pfützen patschen.

Ungemütlich die steife Brise.
Ungemütlich ist so manche Krise. Ungemütlich wenn kommt der Frost.
Urngemütlich der Wind kommt aus Ost.

Nicht schön wenn die Nase trieft.
Nicht schön wenn der andere schnieft.
Nicht schön wenn keucht die Lunge.
Nicht schön wenn belegt die Zunge.

Grässlich die Bazillen derer Millionen.
Grässlich quälende Depressionen.
Grässlich du liegst mit Fieber im Bett.
Grässlich der Grantige ist nicht nett.

Herbst lässt den Wind sausen.
Herbst lässt Stürme brausen.
Herbst lässt Bäume sich verneigen.
Herbst lässt Drachen steigen.

Vergiss des Herbstes Schmerzen.
Vergiss nicht anzuzünden die Kerzen.
So öffne dein Herz und nicht die Truhe.
Suche den Ort der Stille und Ruhe.

Hurtig packe ich die 119 Schätze in meine Taschen und düse mit selbigen mit MVV ökologisch wertvoll zur angesagten Geburtstagsparty von Wolfgang Roucka, dem Schwabinger Urgestein - er feiert heute seinen 75. Geburtstag mit illustren Gästen. Umso mehr freut mich seine Einladung. Das Foto mit ihm glänzte auf der isarbote.de-Titelseite ganz oben, ist nun jedoch aufgrund aktuellerer Beiträge verschwunden.


Daniela Spießl, Chris Bleicher, Leonie Kaboth (hinten), Katharina Schweißguth und Zauberblume (vorne)

Leonie Kaboth: Poesie mit musikalischer Untermalung

English Version  Wettbewerb  Impressum / Datenschutz