www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2006 |   2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 16.-22. Arpil 2012
Vollgas mit Kurzschluss

Die Termine überschlagen sich: Kurzfristig sagt sich für nächste Woche ein TV-Team zwei Tage zum Dreh mit mir für einen Serienbeitrag an und an denselben Tagen wollen „Rohrsanierungsarbeiter“ in meinen Ausstellungsraum: Deren Arbeitstage sind bereits städtisch genehmigt, bei Nichteinhaltung droht meinem lieben Vermieter eine hohe Geldstrafe und das geht ja gar nicht! Ich bemerke, wie Panik aufsteigt - Keep Cool, wird sich alles zum Besten regeln! Von Franz Nuscheler (Bestattung Nuscheler der Abschied, Peißenberg) erhalte ich einen Sargrohling geliefert für konservative Bemalung mit Blumenmotiv. (Am liebsten wäre ich damit fertig bis zum TV-Drehtermin).

Die Renovierungsarbeiten meines neuen Raumes sind endlich abgeschlossen, Bodengrundreinigung der gesamten Flächen im UG steht an: Glücklicherweise retten mich meine lieben Nachbarn Celim Toykara und Serif Yilmaz vom Dönerladen SILAN'S KEBAB in der Müllerstr. 43 mit leckerem vegetarischem Vorspeisenteller nicht nur häufig vor dem „Hungertod“, sondern organisieren spontan über ihre Kontakte eine Profireinigung der arg verschmutzten Fußböden. Dies bedeutet: Alles, was im neuen Raum nicht an Wänden hängt rausräumen und rüber in den alten Raum! Danach wieder „Kommando zurück!“ und neu installieren, da ja das TV-Team nächste Woche anrückt!

Ein bestätigter Profi-Make-Up-Termin für ein HDTV-taugliches Gesicht am ersten Drehtag wird kurzfristig abgesagt, bedeutet: Für neuen Termin mit Ersatzprofi ist die Zeit zu knapp, d.h. Recherche für's Selberschminken. Für die Verkäuferin im Fachgeschäft war HD-taugliches Make-Up ein „Spanisches Dorf“ - sie verkauft mir falsche Produkte, was ich erst zuhause merke als ich das Kleingedruckte lese. Also wieder „hindüsen“; freundlicherweise tauscht sie alles um und lernt von mir, dass HD-tauglich nur ein Produkt ist, wo das auch draufsteht. Sie bestellt die Sachen was heisst, nochmal ins Fachgeschäft zum Abholen – Frau hat ja nix anderes zu tun ...

Jeden Tag bis spät in die Nacht: Sargrohling grundieren, schleifen, grundieren, schleifen und endlich bemalen. Mittlerweile ist es Samstag spätnachmittags, ich freue mich schon auf das Endergebnis und male unter Hochdruck. Indem ich meinen Schlüsselbund auf einen Mehrfachstecker werfe, der am Boden liegt, produziere ich einen Kurzschluss - ausgefallene Kombi Metall auf Metall! Wie soll ich nun die Sargbemalung ohne Licht zu Ende bringen? Glücklicherweise ist der Hausmeister schnell da und überprüft sämtliche Sicherungskästen, nur zu einem fehlt ihm der Schlüssel und das ist der, wo meine Sicherungen drin sind und zu dem nur der Vermieter den Schlüssel hat! Mein lieber Vermieter hilft dann ebenfalls superschnell, sodass ich weiterwerkeln kann. Wie das mit TV-Team und "Rohrarbeitern" funktionieren soll, ist mir allerdings immer noch ein Rätsel?


Serif Yilma und Celim Toykara (re) - Meine hilfsbereiten lieben Nachbarn

Alte Raumhälfte neu gehängt, doch die Freude währt kurz!

Noch ist alles harmlos!

Chris Bleicher vor ihren "Chicken Wings" (Original-Flugzeug- Tragflächen) beim improvisierten peepart-Tagebuch schreiben

Wieder Umräumchaos im alten Raum

Nach Styling im neuen Raum wieder Sisyphus-Arbeit mit Kunst umsetzen

English Version  Wettbewerb  Impressum / Datenschutz