www.peepart.com

www.bleicherart.com
chris@peepart.com

Startseite  LiveCam  Events & Termine  Charity  Review  Assistentinnen  Freunde 
Tagebuch » Biographie  Partner  Presse  Shop  Urn Art  young peepart  Kunstgalerie  

2011 |   2012 |   2013 |   2014 |   2015 |   2016 |   2017 |   2018

Jan. | Febr. | März | April | Mai | Juni | Juli | Aug. | Sept. | Okt. | Nov. | Dez. | Sonstiges


peepart Tagebuch 15. Januar 2016
Geschenkte "Reise ins Licht": Volltreffer!

Kurzfristig sagt sich Besuch von auswärts an: Es soll ein Weihnachtsgeschenk mit Neonlicht sein, etwas ganz Besonderes, für eine neue Liebe, eine Dame! Ich bin gespannt, welches Kunstwerk es sein wird?

Was der Besucher nicht weiss: Ich hatte das Gefühl, ein Kunstwerk meiner Serie "Himmel, Wolken und metallische Körper" unbedingt noch vor Weihnachten fertigzustellen. Keine Ahnung weshalb, aber egal, es erhält den letzte Schliff, drei grosse, schillernde Metall-Schmetterlinge (von einer Mexiko-Reise) und meine Künstlersignatur. Das Neon Objekt erhält einen wenig spektakulären Platz auf dem Boden (es kann hängen als auch aufgestellt werden) neben der Türe eines meiner Ausstellungsräume. Umso grösser ist meine Überraschung: Genau dieses Kunstwerk "Reise ins Licht" wählt mein Besucher spontan für seine Herzdame aus und es ist ein Volltreffer!

Seine "Herzdame" möchte mich kennenlernen und besucht mit mit ihm nach den Feiertagen in meinen Ausstellungs- räumen. Vorher schrieb sie mir ein email, das ich mit ihrer Erlaubnis in mein peepart Tagebuch integrieren darf. Schöner könnte ich die Kunstobjekt-Interpretation nicht schreiben:

Zitatanfang: "Ich melde mich bei Ihnen, damit Sie wissen, bei wem Ihr Kunstwerk Reise ins Licht 'gelandet' ist. ... war ja bei Ihnen und hat es als Weihnachtsgeschenk für mich bei Ihnen erworben. Ich möchte Ihnen sagen, dass mir das Neon Objekt sehr gut gefällt und es gerade zur rechten Zeit in mein Leben gekommen ist. Ich empfinde es als wunderschönes Zeichen, da ich mich gerade in einer nicht so ganz einfachen Situation befinde, doch gerade da macht es mir Mut.

So werte ich es als Hinweis für mich, dass der Weg in eine Höher- und Weiterentwicklung gehen wird, dass es ins Lichtvolle gehen wird; dies zwar nicht auf senkrechtem Weg, sondern sanft ansteigend (damit man es auch schaffen kann), doch immer begleitet von der Leichtigkeit, Verspieltheit und Farbenpracht der Schmetterlinge, die dafür sorgen werden, dass man sich leichter von der ernsten Erdenschwere löst und man mit kindlichem Mut den Weg finden und bewältigen kann, den es zu gehen gilt in seine Weiterentwicklung (fast wie Jakob auf der Himmelsleiter). Auch das Flugzeugteil, das fast wie eine Treppe nach oben wirkt, lädt zu dieser Reise ein und das weiße Neon-Licht und die Schmetterlinge ermutigen, dass es in Leichtigkeit und Freude gehen wird, wenn man es wagt, die Reise ins Licht zu beginnen." Zitatende

English Version  Wettbewerb  Impressum